OP 4 geht im Krankenhaus Weilheim in Betrieb

OP 4 geht im Krankenhaus Weilheim in Betrieb

Der vierte Operationssaal konnte im Krankenhaus Weilheim in Betrieb genommen werden. Mit seinen 60 qm ist er der größte der vier OP-Säle und eignet sich besonders für Operationen der Gefäßchirurgie. Der Carbontisch, auf dem die Patienten operiert werden, ist 40 bis 50 Zentimeter länger als normale OP-Tische und voll durchleuchtbar.

 

0 Kommentare